Das Simultaneum

"Beide Pfarrer stoßen einander Gottes Wort um";
klagt ein Ennabeurer Bauer um 1610.
Dieses Zitat ist bezeichnend für das
Simultaneum, die Nutzung der Kirche durch beide
Konfessionen.

Unser Bild zeigt die Inneneinrichtung zu
dieser Zeit, um 1925.

Links der Katholische Seitenaltar.

Rechts der Evangelische Seitenaltar.

In der Mitte im Vordergrund der Taufstein
und dahinter, im Chor, der nicht mehr vorhandene,
damals gemeinsam benutzte Hochaltar.